„achtsam werden“

Der heutige Tag lädt dazu ein, die Sinne weit zu öffnen.

Achtsamkeit liefert den Schlüssel, durch den wir unsere Wahrnehmung erweitern und das Geheimnis der Rauhnächte ergründen können.

Um Einblick in das Jenseits zu bekommen, ist es wichtig sich ganz auf das Diesseits  zu konzentrieren. Achtsam zu sein, heißt, offen und wach für das Hier und Jetzt zu sein. Öffne dich heute so oft wie möglich vollkommen für dem gegenwärtigen Moment der Wahrnehmung ohne ständig zu urteilen oder zu bewerten. 

Gefühle, Klänge, Erscheinungen, Begegnungen, Stimmungen – richte deine Aufmerksamkeit einfach auf das, was gerade da ist – lass es kommen und gehen. Schön wäre es, wenn es dir gelingt beim tiefen, achtsamen Lauschen, Schauen und Spüren nicht nur das Offensichtliche, sondern auch das Verborgene mit immer feineren Sinnen wahrzunehmen.